Sebastian

Wenn Männer spielen …

Mein Name ist Sebastian Fuchs und ich bin Teil des Beachteams Fuchs & Stadie.

 

Wir haben uns erst in diesem Jahr neu als Team formiert. Das Ziel der diesjährigen Tour ist es darum, uns in der nationalen Spitze zu etablieren. Mittelfristig möchten wir dann den nächsten Schritt gehen und es in den internationalen Leistungsbereich schaffen. Wir arbeiten hart daran, uns unseren großen Traum zu erfüllen: Dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Nämlich an den Traumständen rund um den Globus.

 

Ich selbst bin seit nunmehr knapp 12 Jahren als Profisportler unterwegs. Einige Jahre davon spielte ich in der 1. Volleyballbundesliga. Und einige Jahre bin ich auch schon als Spieler auf der internationalen FIVB World-Tour an den Stränden dieser Welt zu Hause. Auf meinem Weg habe ich Erfolge feiern können und Niederlagen nicht abwenden können. Der ganz normale Wahnsinn im Leistungssport. Es sammeln sich über die Jahre ein Haufen lustiger Anekdoten und Erfahrungen an, teils schmerzhafte, teils lustige. Manche lehrreich und andere wiederum zum Vergessen. Aber ich finde, viele davon sind es wert, geteilt zu werden.

 

Ich nehme Euch mit auf eine Reise durch mein Leben bzw. meinen Sport. Ihr bekommt dabei einen Einblick in die Arbeit und den Alltag eines Profis. Mal wird es nachdenklich und mal fröhlich werden. Manches ist vielleicht hilfreich für den einen oder anderen von Euch. Einiges verleitet bestimmt dazu, mal für zehn Minuten den Alltag zu vergessen und sich gedanklich an einen Strand in Brasilien zu träumen.

 

Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen! Wer weiß, vielleicht trifft man sich ja mal bei einem Mojito an der Copa Capana und kommt gemeinsam ins Träumen?!