5 Zentimeter in 3 Wochen

Die letzte Woche vor der Deadline ist durch und der Unterschied zwischen meinen Armen ist immer noch deutlich sichtbar. Die Übungen werden immer besser, sowohl von der Ausführung als auch vom Gewicht, heißt mehr ist mehr 😉

Auch der Umfang lässt sich langsam sehen. Die angepeilten 30 cm sind gefallen, YES!! Es stehen sagenhafte 33 cm auf der Haben-Seite. Der Ausgangswert lag bei 28 cm, das entspricht einer Steigerung von fünf Zentimeter in drei Wochen! Zum Vergleich: Links sind es 38 cm geblieben. Da haben sich die fünf Einheiten pro Woche dann doch gelohnt! Auch die heutige letzte Einheit vor Weihnachten habe ich erfolgreich hinter mich gebracht und ich muss sagen, die Quälerei lohnt sich, wenn man solche positiven Resultate als Zwischenergebnisse bekommt. Das pusht und motiviert mich, ab dem 26.12. weiter an meiner Form zu arbeiten und bis Silvester den Unterschied zwischen links und rechts noch kleiner werden zu lassen. Die Übung, die mich letzte Woche am meisten gefordert hat, war Liegestütz mit den Füßen auf einem Pezziball gelagert. Dabei liegen die Füße auf dem Ball und ich wandere mit den Händen in Liegestützpoition auseinander und wieder zusammen, mache einen Liegestütz und das ganze wiederhole ich dann fünf Mal. Davon mach’ ich vier Sätze und bin komplett erledigt danach! Weiter im Programm sind Curls – da bin ich mittlerweile bei neun Kilo Hanteln angekommen –, Schulterdrücken mit sieben Kilo und Trizeps drücken mit ebenfalls sieben Kilo.

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten im Kreise der Liebsten und melde mich vor Silvester wieder.